USSM Unione svizzera dei soldati di montagna

UPA1 UPA10
Raetia S.GOTTARDO

Kommandoübergabe: Ralf Regli folgt auf Marco Mudry

Zurück
erstellt am: 09.02.2021 | von: admin | kategorie: Allgemein, VSGS News

Kommandoübergabe: Ralf Regli folgt auf Marco Mudry

Das Kompetenzzentrum Gebirgsdienst der Armee erhält einen neuen Chef: Oberstleutnant im Generalstab Ralf Regli übernimmt das Kommando von Oberst im Generalstab Marco Mudry.

Im Rahmen einer schlichten aber würdigen Zeremonie in der Mehrzweckhalle Andermatt hat die offizielle Fahnenübergabe stattgefunden.

Im Beisein von Regierungsrat Dimitri Moretti, Sicherheitsdirektor Kanton Uri, Talammann Ursern Beat Schmid, Gemeindepräsident Andermatt Hans Regli, Divisionär Germaine Seewer, Kommandant Höhere Kaderausbildung der Armee und Brigadier Franz Nager, dem Kommandanten des Lehrverbands Infanterie, dem das Kompetenzzentrum Gebirgsdienst der Armee unterstellt ist, und den Mitarbeitenden des Kompetenzzentrums wurde die Fahne feierlich übergeben.

Gewürdigt wurden die Dienste des abtretenden Kommandanten Marco Mudry, der das Kommando Juni 2018 übernommen hatte. Marco Mudry übernimmt das Kommando des Kompetenzzentrums Sport der Armee in Magglingen.

Herzlich willkommen geheissen wurde der neue Kommandant Ralf Regli, der bis anhin bei der Höhere Kaderausbildung der Armee als Gruppenchef tätig war.

Fahnenübergabe: Brigadier Franz Nager an den neuen Kommandanten Oberstlt i Gst Ralf Regli